Sprungziele
Inhalt
 
    Bildung Netzwerk Frankfurt, kreisfreie Stadt zur Auswahl

    Bürgerinitiative Albert-Schweitzer-Siedlung

    Auf einem circa 1000 Quadratmeter großen Wiesenstück am Rande der Albert-Schweitzer-Siedlung im Frankfurter Stadtteil Dornbusch hat die Stadt Frankfurt auf Wirken der Bürgerinitiative Albert-Schweitzer-Siedlung neun Apfelhochstämme gepflanzt. Es handelt sich dabei um alte Sorten, wie Landsberger Renette, Brettacher Gewürzapfel, Rheinischer Winterrambur, Goldparmäne, Gelber Edelapfel und Rheinische Schafsnase. Die Bürgerinitiative hat die Pflege in Pacht übernommen und lässt sich dabei vom MainÄppelHaus Lohrberg beraten. Geplant sind Aktionen zum Umweltlernen vor allem für Kinder und Jugendliche.

    Redaktionsstand:
    05.06.2020
    Kategorie:
    Bildung
    Netzwerk
    Kreis:
    Frankfurt, kreisfreie Stadt
    Kommune:
    Frankfurt, kreisfreie Stadt

    Kontakt

    Bürgerinitiative Albert-Schweitzer-Siedlung
    Irene Kubisch

    Ziegenhainer Straße 40
    60433 Frankfurt am Main