Sprungziele
Inhalt

Ökoprofit FrankfurtRheinMain

Unterstützung für den Einstieg in das Umweltmanagement

Ökoprofit (Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik) ist ein moderiertes Programm, in dem Kommunen, Unternehmen und Institutionen ein Jahr lang beim Einstieg in das betriebliche Umweltmanagement unterstützt werden. Ziel ist es, Umweltmaßnahmen in Gebäuden umzusetzen, die das Energie-, Abfall- und Ressourcenmanagement optimieren und dadurch die Betriebskosten gesenkt werden.

Das Programm wird vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main getragen und vom Regionalverband FrankfurtRheinMain als Partner mit angeboten. Es ist Teil des Frankfurter Masterplan 100 % Klimaschutz und des Regionalen Energiekonzepts FrankfurtRheinMain.

Was bietet Ökoprofit?

Ökoprofit ist ein einfacher erster Schritt, sich mit dem Thema Umweltmanagement zu beschäftigen, ohne dafür viel Geld investieren zu müssen. Das Programm unterstützt zu Themen wie:

  • Energieeffizienz
  • Abfallentsorgung und Vermeidung
  • Wassereinsparungen
  • Strom- und Kraftstoffverbrauch
  • Mobilität

Dazu wird zunächst eine Liegenschaft ausgewählt, die von Fachleuten vor Ort analysiert wird. Nach intensiver Beratung optimieren Kommune oder Unternehmen ihr Gebäude dann selbst. Unterstützung gibt es zudem bei Energieaudits, Zeit- und Budgetplänen sowie bei Fragen rund um rechtliche Anforderungen, etwa zur EU-Energieeffizienzrichtlinie.

Im Anschluss an das Basisjahr können die teilnehmenden Kommunen, Unternehmen oder Institutionen dem „Ökoprofit-Club“ beitreten. Hier können sie sich vernetzen, austauschen und werden regelmäßig in Workshops über neue Entwicklungen informiert.

Ökoprofit kurz vorgestellt

Erfolg von Ökoprofit

Die Bilanz der Frankfurter Ökoprofit-Runde 2018/2019 kann sich sehen lassen! Insgesamt sparen die 25 Betriebe pro Jahr rund 830.000 Euro und über eine Million Kilogramm CO2-Emissionen ein. Alle Details finden Sie in der Broschüre Ökoprofit Frankfurt am Main 2019 des Energiereferats der Stadt Frankfurt am Main.

Teilnehmer Einsteigerrunde 2019/2020

  • Biotest AG
  • Central Global Cargo GmbH
  • Gemeinde Wölfersheim
  • Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH
  • Krieger + Schramm GmbH & co. KG
  • Kreisstadt Dietzenbach
  • Stadt Eschborn
  • Stadt Frankfurt am Main Personal- und Organisationsamt
  • Stadt Dreieich
  • Studierendenwerk Darmstadt
  • Wirtschaftsförderung Frankfurt