Sprungziele
Inhalt
Datum: 05.12.2022

Temperatur und Niederschlag: November 2022

Laut Deutschem Wetterdienst war der letzte Herbstmonat in Hessen zu warm, zu trocken und sehr sonnig.

Ein zu milder November zeigt sich auch im Verbandsgebiet. Vier Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes mit langen Zeitreihen liegen im Gebiet des Regionalverbands FrankfurtRheinMain: Bad Nauheim, kleiner Feldberg/Taunus, Frankfurt am Main Westend und Frankfurt am Main Flughafen.

An allen vier Stationen lagen die Temperaturen wie im Monat zuvor deutlich über denen der Jahre 1991-2020. In Bad Nauheim war es +1,9°C wärmer, auf dem kleinen Feldberg im Taunus in 822 m Höhe +2,3°C. Die Niederschlagsmengen entsprachen im November den durchschnittlichen Werten, lediglich in Bad Nauheim wurden die Durchschnittswerte von 1991-2020 mit +50 Prozent deutlich überschritten.

Die Abbildungen zur Temperatur und den Niederschlägen der Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes im Verbandsgebiet finden Sie unter Temperatur und Niederschlag.

Weitere Informationen und Klimaberichte finden Sie beim Deutschen Wetterdienst.