Sprungziele
Inhalt

Der Innovationsraum BioBall - Bioökonomie im Ballungsraum

Ziel des Innovationsraums BioBall ist es, die stoffliche Nutzung von biogenen Rest- und Abfallstoffen zu fördern unter den besonderen Bedingungen der dicht besiedelten und industrialisierten Metropolregion Frankfurt/ Rhein Main.
Das Programm intensiviert den direkten Austausch von privater und kommunaler Wirtschaft, Wissenschaft und Politik - stößt neue Projektideen an und fördert innovative Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, um eine biobasierte Wirtschaft zu etablieren. Dadurch lassen sich nicht nur Rohstoffkreisläufe schließen, Treibhausgasemissionen vermindern - sondern auch wirtschaftlich ungenutzte Potentiale heben.

Sie arbeiten im Bereich der Bioökonomie und haben eine Idee?
Oder Sie stehen vor einer Herausforderung, für die Sie Lösungsanbieter suchen?
Engagieren Sie sich bei BioBall: Die Beteiligungsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von der Teilnahme an Workshops bis zur Förderung Ihrer Projektidee.

Weitere Informationen sind hier verfügbar: Innovationsraum BioBall

Projektstand:
Fortlaufend
Redaktionsstand:
16.11.2020
Kreis:
Array
Kommune:
Standort:
Industriepark Höchst, Gebäude B845
65926 Provadis Hochschule

Kontakt

Lehr Dorit
Provadis School of International Management and Technology AG


zur Auswahl

Ähnliche Projekte

alle Klima-Energie-Projekte