Sprungziele
Inhalt
Datum: 06.05.2024

Temperatur und Niederschlag: April 2024

Der April startete mit ungewöhnlich warmen Temperaturen, die jedoch zur Monatsmitte hin stark zurück gingen. In einigen Gebieten schneite es vereinzelt und es kam zu Frostschäden an den Pflanzen. Zum Monatsende wurden die Temperaturen wieder frühlingshafter. Hessenweit lagen die Temperaturen im April mit 9,9°C um +0,8°C über dem Mittel der Referenz­periode 1991-2020. Die vier Wetter­stationen des Deutschen Wetter­dienstes mit langen Zeitreihen: Bad Nauheim, kleiner Feldberg/Taunus, Frankfurt am Main Westend und Frankfurt am Main Flughafen im Gebiet des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain zeigen eine geringere Abweichung von der Referenzperiode von +0,2°C am Flughafen bis +0,7°C in Bad Nauheim.

Hessenweit wurde mit 58,5­ mm mehr Niederschlag als in der Referenzperiode (44,8 mm) gemessen werden. Im Gebiet des Regionalverbandes fiel hingegege -12 bis -22 Prozent weniger Regen als im Vergleichszeitraum, nur die Wetterstation Kleiner Feldberg haverzeichnete +12 Prozent mehr Niederschlag.

Die Abbildungen zur Temperatur und den Niederschlägen der Wetter­stationen des Deutschen Wetterdienstes im Verbands­gebiet finden Sie unter Temperatur und Niederschlag.

Weitere Informationen und Klimaberichte finden Sie beim Deutschen Wetterdienst.